BAUREIHE 015 (Umbau DR)

 

Zum Vorbild:

 

Auch bei der Deutschen Reichsbahn in Mitteldeutschland unternahm man umfangreiche Änderungen an insgesamt 35 Maschinen der Baureihe 01. Besondere Merkmale sind die neuen Kessel mit durchgehender Domverkleidung, Trofimoff-Schieber und Mischvorwärmer. Bei einigen Exemplaren findet man auch eine kurze Umlaufschürze. Acht Lokomotiven, die 01 502, 504, 508, 509, 511, 513, 517 und 518 haben Boxpoc-Räder erhalten, die man bereits von den Dampflokomotiven der USA und der damaligen UdSSR kannte.

Ungefähr die Hälfte der Maschinen wurden mit einer Öl-Hauptfeuerung ausgerüstet. Die neuen Windleitbleche entsprechen in der Größe etwa Witte-Blechen der DB, sie unterschieden sich jedoch durch eine andere Form.

 

Bauart

2’C1’ h2

 

Rostfläche

3,96 m²

Durchmesser Treib- und Kuppelrad

2000 mm

 

Verdampfungsheizfläche

193,09 m²

Durchmesser Vorlaufrad

1000mm

 

Durchmesser Zylinder

600 mm

Länge über Puffer

23940mm

 

Kolbenhub

660 mm

Höchstgeschwindigkeit

130 km/h

 

Lokdienstlast

111,0 Mp

Kesselüberdruck

16 kp/cm²

 

Lokreibungslast

60,5 Mp

Leistung

2330 PSi

 

Maximale Achslast

19,6 Mp

 

Umbau ab 1961

 

Ausführung des Modells:

 

- Handarbeitsmodell aus Messing und Edelstahl

- Kugelgelagerte Achsen

- Alcatel Dunkermotor 24 Volt

- Komplette Bremse nachgebildet

- Getriebe gekapselt und wartungsfrei

- Exakte Detaillierung

- Stromaufnahme beidseitig

- Feinste Beschriftung

- voll funktionsfähige Ausgleichshebel

- Mindestradius 2300 mm

 

Funktionen des Modells:

 

f1   = Triebwerk und Innenbeleuchtung Ein / Aus

f2   = Pfeife

f3   = Rangiergang Ein / Aus

f4   = Sound Ein / Aus

f5   = Pfiff kurz

f6   = Pumpe

f7   = Sieden ohne Pumpe

f8   = Abfahrtspfiff

f9   = Injector

f10 = Lichtmaschine

f11 = Entwässern

f12 = Sieden mit Pumpe

 

BR01.5 Variationen

 

01 501   Deutsche Reichsbahn (ost) der Epoche III, große Versuchs-Windleitbleche,

Speichen-Radsätze, ohne seitliche Schürze, Tender 2´2´T32, Lackierung schwarz/rot

 

01 503   Deutsche Reichsbahn (ost) der Epoche III, Windleitbleche, Boxpok-Radsätze, ohne seitliche Schürze, Ol-Tender 2´2´T34, Lackierung schwarz/rot

 

01 504   Deutsche Reichsbahn (ost) der Epoche III, Windleitbleche, Boxpok-Radsätze, Giesl-Schlot, mit seitlicher Schürze, Tender 2´2´T34, Lackierung grun/schwarz/rot

 

01 504   Deutsche Reichsbahn (ost) der Epoche III, Windleitbleche, Boxpok-Radsätze, Giesl-Schlot, mit seitlicher Schürze, Tender 2´2´T34, Lackierung schwarz/rot mit weisem Zierstreifen

 

01 504   Deutsche Reichsbahn (ost) der Epoche III, windleitbleche, Boxpok-Radsätze, Giesl-Schlot, mit seitlicher Schürze, Öl-Tender 2´2´T34, Lackierung schwarz/rot

 

01 509   Deutsche Reichsbahn (ost) der Epoche III, windleitbleche, Speichen-Radsätze, ohne seitliche Schürze, Öl-Tender 2´2´T34, Lackierung schwarz/rot

 

01 512   Deutsche Reichsbahn (ost) der Epoche III, Windleitbleche, Boxpok-Radsätze, ohne seitliche Schürze, Tender 2´2´T34, Lackierung schwarz/rot

 

01 514   Deutsche Reichsbahn (ost) der Epoche III, Windleitbleche, Speichen-Radsätze, ohne seitliche Schürze, Tender 2´2´T34, Lackierung schwarz/rot

 

01 0519-7   Deutsche Reichsbahn (ost) der Epoche IV, Windleitbleche, Speichen-Radsätze, ohne seitliche Schürze, Ol-Tender 2´2´T34, Lackierung schwarz/rot

 

01 1531-1   Deutsche Reichsbahn (ost) der Epoche IV, Windleitbleche, Speichen-Radsätze, ohne seitliche Schürze, Tender 2´2´T34, Lackierung schwarz/rot

 

Preis: €8.950,- inkl. Mwst.

Ihre Formularnachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben folgende Daten eingegeben:

BR01.5 Bestellen

Bitte korrigieren Sie Ihre Eingaben in den folgenden Feldern:
Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.

Ausstellungstermin

IMA Köln

15.-18. Nov. 2018

Messe Köln

Bei Stand von d. Fa. Wunder

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Spur1-Exklusiv